Suchen

Wem gehört der Mond?

Weltraumrecht für AnfängerInnen

Nummer:
109
Datum:
Dienstag 9. Juli von 14 bis 15 Uhr
Vortragsinhalt:
Bedeutet die amerikanische Flagge, die Neil Armstrong 1969 auf dem Mond platziert hat, dass der Mond den Amerikanern gehört? Nein, natürlich nicht! Im Rahmen der UNO wurden Verträge ausgearbeitet, die internationale Regeln vorsehen. Besonders interessant sind der Weltraumvertrag und der Mondvertrag.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung Startklar fürs All!
Fachgebiet:
Rechtswissenschaften
Altersgruppe:
7-12 Jahre
Vortragende/r:
Irmgard Marboe
Universität Wien | Rechtswissenschaftliche Fakultät | Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung
Ort
Campus der Universität Wien
Adresse:
Spitalgasse 2, 1090 Wien
Treffpunkt:
im Hof 2
Anfahrt:
Straßenbahnlinien 5, 33, 43 und 44 Station Lange Gasse, Buslinie 13A Station Skodagasse