Suchen

Ist Leben retten kinderleicht?

Wie kann ich helfen?

Nummer:
412
Datum:
Donnerstag 20. Juli von 13 bis 14.30 Uhr
Vortragsinhalt:
Hier lernst du, wie du helfen kannst, wenn ein Mensch zusammenbricht und das Bewusstsein verliert. An Puppen wirst du Wiederbelebung nach den neuesten Richtlinien üben. Im LebensretterInnenspiel kannst du dein Wissen überprüfen. Zum Schluss gibt es eine LebensretterInnenurkunde für dich.
Veranstaltungstyp:
Workshop Leben retten, Menschen helfen
Fachgebiet:
Medizinische Grundlagen
Altersgruppe:
7–9 Jahre
Vortragende/r:
Katharina Adamek
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Valerie Balfanz
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Erika Reiter
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Oliver Tringler
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Stefan Traint
Landesklinikum Wiener Neustadt
Sylvia Klima
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Silke Tremmel
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester
Angelika Matzke
Monika Watzak-Helmer
SMZ-Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital (Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien) | Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Ort
Medizinische Universität Wien
Adresse:
Währinger Gürtel 18–20, 1090 Wien
Treffpunkt:
Ebene 7
Anfahrt:
U6 Station Michelbeuern, Straßenbahnlinien 5 und 33 Station Lazarettgasse