Suchen

Tricks aus dem Pflanzenreich für die Technik

Clevere Oberflächen und Hochleistungsmaterialien durch Nanostrukturen

Nummer:
609
Datum:
Montag 10. Juli von 09.30 bis 11 Uhr
Vortragsinhalt:
Erlebe die faszinierende Selbstreinigung der Pflanzen auf der Blätterautobahn und verstehe warum selbst Honig abperlen kann. Ist dieser Trick auch auf saubere Häuser übertragbar? Holz– ein Hochleistungsmaterial: Überzeuge dich live und verstehe warum! Und was können wir von einem Kiefernzapfen lernen?
Veranstaltungstyp:
Workshop
Fachgebiet:
Mensch und Umwelt
Altersgruppe:
10–12 Jahre
Vortragende/r:
Notburga Gierlinger
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Nanobiotechnologie | Institut für Biophysik
Peter Bock
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Nanobiotechnologie | Institut für Biophysik
Martin Felhofer
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Nanobiotechnologie | Institut für Biophysik
Batirtze Prats-Mateu
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Materialwissenschaften und Prozesstechnik | Institut für Physik und Materialwissenschaft
Ort
Universität für Bodenkultur Wien
Adresse:
Franz-Schwackhöfer-Haus, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Treffpunkt:
beim InfoPoint
Anfahrt:
Buslinien 40A Station Borkowskigasse und 10A Station Dänenstraße