Suchen

Was ist denn das eigentlich: Epilepsie?

Über eine Erkankung, die oft auch als „Gewitter im Gehirn“ bezeichnet wird

Nummer:
432
Datum:
Montag 17. Juli von 10 bis 11:15 Uhr
Vortragsinhalt:
Wie kann man an Epilepsie erkranken? Was passiert dann, und wie äußert sich diese Erkrankung? Kann man davon geheilt werden? Nimmt das Gehirn daran Schaden? Wie gehe ich mit jemandem um, der an Epilepsie leidet? Kann man mit Epilepsie ein normales Leben führen?
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Fachgebiet:
Medizinische Grundlagen
Altersgruppe:
7–12 Jahre
Vortragende/r:
Helmut Kubista
Medizinische Universität Wien | Zentrum für Physiologie und Pharmakologie
Ort
Medizinische Universität Wien
Adresse:
Währinger Gürtel 18–20, 1090 Wien
Treffpunkt:
Ebene 7
Anfahrt:
U6 Station Michelbeuern, Straßenbahnlinien 5 und 33 Station Lazarettgasse