Suchen

Therapeuten auf vier Pfoten – wie können Tiere heilen helfen?

Wissenswertes über besondere Hunde im Dienst des Menschen

Nummer:
703
Datum:
Freitag 21. Juli von 13:15 bis 14:45 Uhr
Vortragsinhalt:
Ein Hund im Krankenhaus, in der Schule oder im Altersheim? In der tiergestützten Therapie leisten Hunde einen wertvollen Beitrag für die menschliche Gesundheit. Im Workshop triffst du auf einen echten Therapiebegleithund und erfährst, wie ein Hund zum besten Freund des Menschen werden kann.
Veranstaltungstyp:
Workshop
Fachgebiet:
Tiere und wir
Altersgruppe:
10–12 Jahre
Vortragende/r:
Lisa Maria Glenk
Veterinärmedizinische Universität Wien | Messerli Forschungsinstitut | Komparative Medizin
Ort
Veterinärmedizinische Universität
Adresse:
Veterinärmedizinische Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien
Treffpunkt:
beim InfoPoint
Anfahrt:
Buslinie 27A Station Veterinärmedizinische Universität, Straßenbahnlinien 25 und 26 Station Josef-Baumann-Gasse