Suchen

Wie funktioniert ein Sonnenhaus?

Von Architektur für die Zukunft und der Sonne als Energiequelle

Nummer:
611
Datum:
Mittwoch 14. Juli von 11.30 bis 13 Uhr
Vortragsinhalt:
Warum brauchen unsere Häuser Energie und woher kommt diese? Wie viele Fußballfelder Wald brauche ich, um mein Haus zu heizen? Wie lange muss ich mit dem Fahrrad fahren, um einen Kuchen zu backen? Finde es heraus und baue mit uns ein Haus, das mit der Energie der Sonne funktioniert!
Veranstaltungstyp:
Workshop Klima und Energie
Fachgebiet:
Mensch und Umwelt
Altersgruppe:
7-9 Jahre
Vortragende/r:
Doris Österreicher
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur | Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung
Klaus Voit
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Angewandte Geologie
Ort
Universität für Bodenkultur Wien, Gregor-Mendel-Haus
Adresse:
Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien
Treffpunkt:
Innenhof des Gregor-Mendel-Hauses, Zugang und Eingang Feistmantelstraße
Anfahrt:
Buslinie 40A Station Linnéplatz, 10A Station Dänenstraße