Suchen

Ein Hut, ein Stock, ein Damenunterrock

Bekleidung in Wien vor 200 Jahren

Nummer:
150
Datum:
Dienstag 20. Juli von 10 bis 11 Uhr
Vortragsinhalt:
Menschen, die vor 200 Jahren in Wien lebten, waren anders gekleidet als heute. Adelige trugen prachtvolle Gewänder, während Arme oft nicht einmal Schuhe hatten. In diesem Workshop erfährst du, was der Spruch „Kleider machen Leute“ bedeutet, und welche Gewohnheiten sich bis heute erhalten haben.
Veranstaltungstyp:
Workshop Forschen für morgen
Fachgebiet:
Geschichte und Kulturen
Altersgruppe:
7-9 Jahre
Vortragende/r:
Waltraud Schütz
ÖAW – Österreichische Akademie der Wissenschaften | IHB – Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes
Exkursion:
ÖAW – Österreichische Akademie der Wissenschaften
Adresse:
Vordere Zollamtsstraße 3, 1030 Wien
Treffpunkt:
In der Aula (Achte beim Eingang auf den Verkehr in der Vorderen Zollamtsstraße!)
Anfahrt:
U3, U4 Station Wien Mitte; Straßenbahnlinien 1, O Station Hintere Zollamtsstraße; Straßenbahnlinie 2 Station Julius-Raab-Platz