Suchen

Wie Bakterien zu Krankheitserregern wurden

Die Waffen der Bakterien und die Entstehung von Krankheitserregern

Nummer:
244
Datum:
Mittwoch 11. Juli von 14 bis 15 Uhr
Vortragsinhalt:
Die meisten Bakterien sind harmlos, aber einige haben gelernt, Menschen und Tiere zu infizieren. Gemeinsam gehen wir auf eine Reise in die Vergangenheit und erfahren, wie diese Krankheitserreger entstanden sind, welcher Tricks sie sich bedienen, und was wir heute dagegen tun können.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Fachgebiet:
Lebenswissenschaften
Altersgruppe:
7-12 Jahre
Vortragende/r:
Matthias Horn
Universität Wien | Research Network Chemistry Meets Microbiology | Department of Microbiology and Ecosystem Science
Ort
Campus der Universität Wien
Adresse:
Spitalgasse 2, 1090 Wien
Treffpunkt:
im Hof 2
Anfahrt:
Straßenbahnlinien 5, 33, 43 und 44 Station Lange Gasse, Buslinie 13A Station Skodagasse